D O N N E R B A L K E N .ch

– sammelgefäss für mentale diarrhoe –

Dienstag 01.Dezember 2009

welt-AIDS-tag…..


Tags.....: , , — abgelegt unter.....: Wichtiges
verfasst durch kopfchaos um 09:34 Uhr
 

 

 
Sag JA zur Solidarität!
Sag JA zur Solidarität!
 
 
….. gerade in dieser, den weihnachten zugewandten zeit sollten wir menschen gedenken, die unsere solidarität und unsere hilfe brauchen…..
….. nicht nur jene in der dritten welt, sondern auch ganz konkret vielen menschen hier, in deiner unmittelbaren nachbarschaft…..
 
….. ja, ich spreche von HIV-positiven und an AIDS erkrankten menschen…..
 
….. auch wenn die anzahlen der neu-erkrankungen in den letzten jahren stagnierten und abnahmen, AIDS is‘ und bleibt eine realität, die man in unserer gesellschaft nicht vernachlässigen darf…..
 
….. darum trage auch DU, und bitte nicht nur heute, die rote schleife, den Red Ribbon, als zeichen deiner solidarität mit HIV-positiven und an AIDS erkrankten menschen…..
 
….. auch als blogger kannst DU ein zeichen setzen, zum beispiel in dem DU in deinem blog bild und link zur UNICEF-kampagne zeigst…..:
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

3 Comments

  1. Kommentar verfasst durch loics —— Dienstag 01.Dezember 2009 um 22:57 Uhr

    Danke für deinen Link. Ich kann mich noch gut erinnern, als es ca. 1984 hiess: „in den USA sei eine neue Seuche ausgebrochen.“ Vor allem Homosexuelle waren damals betroffen. Mir schien das Ganze ganz weit weg. Und plötzlich schwappte die Krankheit über den Ozean und ich begann mir Sorgen zu machen. Ich musste mich plötzlich mit meiner Sexualität auseinander setzen. Wie gehe ich mit neuen Partnern um? Was will ich und wie will ich mich und den Partner schützen?
    Ich hatte damals das Gefühl, dass ich mich puncto Sexualität auskenne. Doch wie spricht man mit einem neuen Partner über die Krankheit Aids? Plötzlich musste man klar kommunizieren, dass ohne Gummi gar nichts geht. Ich habe das persönlich erlebt und es war nicht einfach darüber zu sprechen und ich musste es lernen. Es ist wichtig, dass wir ehrlich zu unserem Partner und zu uns selber sind. Wir müssen offen über unsere Ängste sprechen und dürfen nicht schweigen! Das ist aber nicht immer einfach und wir alle sind gefordert!


  2. Kommentar verfasst durch kopfchaos —— Mittwoch 02.Dezember 2009 um 05:31 Uhr

    ….. was du beschreibst kenne ich aus eigener erfahrung nur zu gut…..
    ….. plötzlich musste man(n) über sex sprechen und nicht einfach drauf los vögeln, um es mal so salopp zu formulieren…..

    ….. darum hier noch ’n link zu ’ner nicht ganz jugendfreien story…..

    .-= kopfchaos´s letzter blog..: ich weiss ja ned….. =-.


  3. Kommentar verfasst durch Christian —— Montag 04.Januar 2010 um 10:11 Uhr

    Wir dürfen Aids auch ausserhalb des Weltaidstages nicht vergessen. Gute Informationen habe ich hier gefunden und man kann seine Termine für den Weltaidstag 2010 bereits jetzt online stellen. http://www.vergissaidsnicht.de gute Informationen zum Weltaidstag, Rote Schleife und Aids.


TrackBack URL
RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.


 


 
cyon Webhosting
 
466 Queries. 6,397 Sekunden
Powered by WordPress

Get Adobe Flash player