D O N N E R B A L K E N .ch

– sammelgefäss für mentale diarrhoe –

Mittwoch 10.Oktober 2012

termin für hauptverhandlung festgesetzt…..

ARBEITSKAMPF

….. durch das konkurs-, respektive kreisgericht…..!
 



 

Eric-Oliver Mächler….. „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler, Kollektivgesellschaft“, respektive deren teilhaber Wiebke Stehmeier und/oder Eric-Oliver Mächler, haben, bis zum 23.oktober 2012, nun die Möglichkeit die entsprechenden unterlagen bei gericht einzureichen, denn dann, um 09:00 uhr, ist der hauptverhandlungstermin angesetzt…..
 
 
….. ich hoffe, dass Eric-Oliver Mächler dann endlich auch den mut hat zum verhandlungstermin zu erscheinen…..!
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

2 Comments

  1. Kommentar verfasst durch Dominik Haitz —— Mittwoch 10.Oktober 2012 um 18:59 Uhr

    Was passiert, wenn die beiden Sterntaler nicht erscheinen? Das ist ja wohl anzunehmen, oder?


  2. Kommentar verfasst durch kopfchaos —— Donnerstag 11.Oktober 2012 um 06:15 Uhr

    ….. in der vorladung steht, ich zitiere wortwörtlich…..:
    „Bei Ausbleiben beider Parteien erfolgt der Entscheid aufgrund der Akten, bei Ausbleiben einer Partei aufgrund der Akten und Ausführungen der erschienen Partei.“
    ….. somit bleibt „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler, Kollektivgesellschaft“ die möglichkeit stellung zu nehmen, durch einreichen der unterlagen und mittels persönlicher präsenz, wenn diese nicht wahrgenommen wird, so liegen dem konkursgericht nur meine eingereichten unterlagen und meine persönlichen ausführungen vor als grundlage für den entscheid…..
    ….. und da ich weiss, dass meine unterlagen genug aussagekräftig sind, so is‘ es mir, mit verlaub, eigentlich wurscht, ob der mächler, oder seine teilhaberin wiebke stehmeier, ihre unterlagen einreichen und/oder persönlich anwesend sind…..

    ….. einzig was mich ’n bisserl wurmt, is‘ dass das gericht einen kostenvorschuss will, um den konkurs über „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler, Kollektivgesellschaft“ zu eröffnen, so dass die firma, nach abschluss des verfahrens, von amtes wegen aus dem handelsregister gelöscht wird…..
    ….. den antrag auf insolvenzentschädigung durch die ALK kann ich stellen, auch wenn vom gericht das konkursverfahren mangels aktiven wieder eingestellt wird…..
    (….. was so, mit gewisser wahrscheinlichkeit, bei der einzelfirma „mächler-networks“ geschehen wird, denn wer dort die gläubiger sind entzieht sich meiner kenntnis, ebenso hab‘ ich keine kenntnis ob diese den kostenvorschuss stellen…..)


TrackBack URL
RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.


 


 
cyon Webhosting
 
465 Queries. 2,837 Sekunden
Powered by WordPress

Get Adobe Flash player