D O N N E R B A L K E N .ch

– sammelgefäss für mentale diarrhoe –

Dienstag 25.September 2012

erneute anzeige wegen artikel 177 StGB…..?

ARBEITSKAMPF

….. gegen eric-oliver mächler…..
 
 
….. ja, ich hab‘ in meinem letzten blogpost sein aktuellstes projekt „bonitus.com“ erwähnt, und den umstand, dass ich kenntnis habe, dass zumindest ein dort aufgeführtes geschäft diesen service nicht angefordert hat, dass die erwähnung des geschäfts nicht mit dem entsprechenden geschäftsführer abgesprochen ist…..
 
….. diesen umstand erachtete wohl eric-oliver mächler als grund genug mich nun als „medikamentensüchtigen Alki“ zu beschimpfen…..
 
….. gegen die beschimpfung als „alkjunkie“, die er am 06.september 2012 über twitter gegen mich ausgesprochen hat, hab‘ ich am 11.september 2012 strafantrag gestellt…..
 
 
….. soll ich nun wegen dieser erneuten „beschimpfung“ nun auch strafantrag stellen…..?
 
 
….. werde ich wohl, will ihm aber auch hier die möglichkeit geben sich binnen 24 stunden ab veröffentlichung dieses blog-posts, mittels eines kommentars zu diesem blog-post, zu entschuldigen, dann werd‘ ich diese erneute beschimpfung nicht mehr weiter beachten…..
 
 
 
 
….. zum schluss noch ein persönliches wort an dich, eric-oliver mächler…..:
 
Eric-Oliver Mächler….. mittlerweile solltest doch auch du mitbekommen haben, dass dein rückhalt und ansehen in der twitter-, wie auch in der sonstigen online-gesellschaft um einiges kleiner geworden sein muss…..
….. ich weiss bald keinen event mehr, wie zum beispiel twitterbier und/oder bloggertreffen, an welchen du dich nicht unbequemen fragen stellen musst, ebenso hab‘ ich kenntnis, dass du zur stellungnahme aufgefordert wurdest, von einer person, die heute auf mag20.com einen artikel veröffentlicht hat, der ein ’n spezielles crowdfoundig-projekt zum gegenstand hat…..
….. der artikel ist auf mag20 nicht mehr verfügbar…..
….. die autorin hat ihn in ihrem eigenen blog nochmals veröffentlicht…..
 
….. und wie ich auch mit der teilhaberin bei „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler, Kollektivgesellschaft“, Wiebke Stehmeier, im gespräch vom samstag 08.september 2012 festgehalten hab‘, werd‘ ich sämtliche blog-posts und meine SEO-anstrengungen, bezüglich ihrem und deinem namen und der firma, löschen und beenden, wenn meine lohnforderungen vollumfänglich durch „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler, Kollektivgesellschaft“ befriedigt sind, nicht aber, wenn ich mittels konkursgericht, und das verfahren ist bereits eröffnet, darum streiten muss…..
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

Montag 24.September 2012

lug und trug auch bei bonitus.com…..?

ARBEITSKAMPF

….. einer weiteren „firma“ von eric-oliver mächler…..
 
….. heute abend hatte ich zufällig kontakt mit dem geschäftsführer des al capone beim bohl, gegenüber welchem ich erwähnte, dass auf bonitus.com sein restaurant auch aufgeführt sei…..:
 
….. link zur untsprechenden unterseite bei bonitus.com…..
 
….. der geschäftsführer war bass erstaunt, da er während diesem gespräch das erste mal von bonitus.com gehört hat, und es entzog sich seiner kenntnis, dass er, oder jemand vom personal, sich dort angemeldet haben soll…..
 
….. nun, ich vermute, eric-oliver mächler hat einfach einige adressen von restaurants und anderen geschäften aus dem telephonbuch kopiert und für bonitus.com verwendet, ohne vorher mit den jeweiligen geschäftsführern oder inhabern wirklichen kontakt gehabt zu haben…..
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

Montag 06.August 2012

eric-oliver mächler arbeitet mit unlauteren mitteln…..

ARBEITSKAMPF

….. denn er schliesst mich von vorn herein von einer verlosung aus…..
 
 
….. in seinem blogpost veranstaltet eric-oliver mächler eine verlosung, bei welcher gutscheine für den online-shop von hairyourself zu gewinnen sind…..
….. mittels eines kommentars, den man im erwähnten blogpost hinterlegt, is‘ man schon mit dabei…..
 
….. nur kann ich dort ned kommentieren…..!
 
 
….. anscheinend hat eric-oliver mächler, in furcht, dass ich unliebsame kommentare hinterlassen könnte, meinen namen auf die spammer-liste seines blogs gesetzt, denn nach dem absenden des oben gezeigten kommentars bekam ich nur die schlichte meldung „spam deleted“ ausgeworfen…..
 
….. soll ich diesen umstand bei den entsprechenden stellen zur anzeige bringen…..?
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

weiterhin keine reaktion von eric-oliver mächler…..

ARBEITSKAMPF

….. darum nun das dritte dokument, wie da, da und da angekündigt, das ich nun öffentlich mache…..
 
 
….. wer das ganze als .pdf-file mag, der kann ’s sich HIER ziehen…..
 
….. dieser betreibungsregisterauszug datiert vom januar 2012, ist also somit auch schon über ein halbes jahr alt, und ich denke, dass es mittlerweile noch mehr eintragungen haben dürfte…..
 
….. doch rechnen wir mal mit den zahlen aus dem oben gezeigten dokument…..:

  • ….. es bestehen bereits 46 offene verlustscheine mit einer summe von 78’206.65 sFr…..
  • ….. weitere verlustscheine und noch laufende betreibungsverfahren belaufen sich auf die summe von 21’982.55 sFr
  • ….. woraus sich nun eine vorläufige gesamtsumme ergibt von 100’189.20 sFr…..
Eric-Oliver Mächler….. jedoch sind in diesen forderungen nur ein kleiner teil meiner forderungen enthalten, die, wie das gericht entschieden hat, nicht bei eric-oliver mächler einzufordern sei, sondern bei „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler Kollektivgesellschaft“, bei welcher eric-oliver mächler aber teilhaber ist…..
….. dies schmälert aber die bereits genannte gesamtsumme auch nur mehr geringfügig, wie ich bereits vorgeghend vermutet habe, dürften seit januar 2012 noch weitere betreibungsverfahren eröffnet worden sein, und darum dürfte die gesamtsumme, zum aktuellen zeitpunkt, die vorher genannte summe eher noch erhöhen…..
….. meines wissens dürfte dies aber noch nicht der komplette schuldenberg sein, denn ich habe kenntnis, durch informationen aus mir verlässlich erscheinenden quellen, dass eric-oliver mächler auch „private“ schulden hat, sprich, dass er gelder von dritten leihweise, als zinslose darlehen und dergleichen, bezogen hat…..
 
Wiebke Stehmeier….. gegen die weitere teilhaberin von „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler Kollektivgesellschaft“, Wiebke Stehmeier, wurde ja schon durch das konkursgericht st.gallen die privat-insolvenz, der privat-konkurs erklärt…..
(….. siehe nachtrag am ende dieses blog-posts…..)
 
….. ebenso sind auch schon gegen „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler Kollektivgesellschaft“ mehrere betreibungsverfahren eröffnet durch lieferanten, teils auch mit namhaften beträgen, auch diese informationen entstammen aus mir verlässlich erscheinenden quellen…..
….. da frägt man sich, was es bringen soll, wenn man die büro-adresse ändert, denn seit wochen ist „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler Kollektivgesellschaft“ nicht mehr an der bionstrasse 5 in st.gallen, sondern hat ihr domizil neu an der walzenhauserstrasse 9 in st.margrethen, unter dem namen Bonitus.com, was aber weder beim handelsregister, noch bei der SVA und anderen amtlichen stellen entsprechend gemeldet wurde…..
 
 

 
….. ich weiss, das veröffentlichen dieser informationen is‘ eine gratwanderung, es könnten strafrechtliche konsequenzen drohen, doch bin ich bereit diese konsequenzen zu tragen…..!
….. denn, eric-oliver mächler, ich weiss, dass du diesen blog-post liest, ich weiss auch schon wie du reagieren wirst, du tigerst im büro herum und drohst lauthals mit anzeige…..
….. darum bitte ich dich, setz‘ das auch in die tat um, mach eine anzeige gegen mich…..
 
….. oder bist auch für diese reaktion zu feige…..?
 

 
….. nachtrag 08.september 2012…..:
 
….. oben im text habe ich erwähnt, dass gegen wiebke stehmeier die privat-insolvenz erklärt wurde…..
….. dies is‘ so nicht ganz korrekt…..
 
….. das verfahren zur privat-insolvenz gegen wiebke stehmeier wurde vom konkursgericht st.gallen zwar eröffnet, aber mangels aktiven wieder eingestellt…..
….. auch eine insolvenz gehört sich ordentlich finanziert….. 😉
 

 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 

Dienstag 31.Juli 2012

wie eric-oliver mächler mit unliebsamen kommentaren umgeht…..

ARBEITSKAMPF

….. zeige ich mittels diesem blogpost auf…..
 
….. heute hab‘ ich mir die freiheit genommen, bei zwei blogs, welche von eric-oliver mächler betrieben werden, kommentare zu hinterlassen…..
….. ich gestehe ein, die kommentare streiften jeweils nur das thema des jeweiligen blogpost, aber meine intention war meinen lesern aufzuzeigen, wie im hause mächler mit kommentaren umgegangen wird…..
 
….. beide erwähnten blogposts behandelten das thema shitstorm…..
 
….. es wurde mir zugetragen, dass eric-oliver mächler meine rubrik „Arbeitskampf“ auch schon als „shitstorm“ gegen ihn, und gegen „Sterntaler & Friends, Stehmeier & Mächler“, bezeichnet hätte…..
….. genau darum hab‘ ich die kommentare auch ein wenig angriffig verfasst, jedoch immer mit einer frage zum abschluss, so dass es ihm möglich war mit einer entsprechenden antwort versuchen zu können mir den wind aus den segeln zu nehmen…..
….. doch dies geschah bis zum zeitpunkt der veröffentlichung dieses blogposts nicht…..
 
 
….. nun, ich habe screenshots der kommentare angefertigt…..
 
….. im blogpost „Aktive Shitstorms“ im „Sterntaler & Friends“-Firmen-Blog schreibt er unter anderem…..:

„Es ist immer wieder sehr spannend zu sehen, wie Firmen auf ein Shitstorm reagieren. Manche ignorieren es und andere geraten in einen unheimlichen Aktivismus. Ich persönlich sage unseren Kunden immer, es gibt KEINE Patentlösung um ein Shitstorm 100% zu verhindern zu unterdrücken oder zu überstehen. Es kommt immer auf den Fall drauf an. Manchmal reicht schon ein Schuldeingeständnis, manchmal nur eine einzelner Kommentar.“

 
….. was mich dann zu folgendem kommentar inspiriert hat…..:
 
 
….. dann, beim blogpost „Neckermann machts“ bei MÄCHLER.me, nennt er den deutschen versandhändler neckermann „mutig“, da dieser in insolvenz ist und diesen umstand auch noch mit markigen sprüchen zur eigenwerbung verwendet…..
 
….. dies inspirierte mich zum folgenden kommentar…..:
 
 
 
….. und was zeigt uns dies…..?
 
….. eigentlich nicht mehr, als was ich schon über den charakter von eric-oliver mächler zu wissen glaube…..

….. in meinen augen fehlt ihm jedwelche kritikfähigkeit, ebenso wähne ich einen zu grossen überschuss an selbstüberschätzung wahrgenommen zu haben…..

 
….. doch ich lass‘ mich gerne eines besseren belehren…..
 
….. und dies gerne dadurch, eric-oliver mächler, in dem du hier an dieser stelle, bei diesem blogpost einen kommentar hinterlässt, in welchem du dich zu den oben getätigten anwürfen äussern kannst…..
….. also, dieser ball is‘ nun bei dir, eric-oliver mächler…..
 
 

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn


 
Seite 1 von 212

 


 
cyon Webhosting
 
447 Queries. 1,618 Sekunden
Powered by WordPress

Get Adobe Flash player